Frühjahrskur – so bringst du deinen Darm gesund in den Frühling!

Wenn im Frühling die Sonne neue Energie verströmt, fühlen wir uns häufig noch vom langen Winter erschlafft und ermattet. Doch trotz der verbreiteten Frühjahrsmüdigkeit birgt die Freude am Aufblühen der Natur auch für die eigene "Erneuerung" viele Optionen. Wir erklären dir wie die Frühjahrskur funktioniert!

 Frühjahrskur Wasser  trinken

Mit einer Frühjahrskur und ausreichend Bewegung an der frischen Luft kannst du deine Kraftreserven dabei unterstützen, sich optimal zu entfalten und dir neue Kraft zu verleihen. Bringe deinen Darm in Schwung und gönne dir viel Frühjahrssonne für deinen Hormonhaushalt

Was ist eine Frühjahrskur?

Für Flora und Fauna ist die kalte Jahreszeit eine Zeit der Ruhe, aber auch wir Menschen sind häufig weniger aktiv, der Organismus durch schwere Nahrung belastet und durch die längere Dunkelheit beeinträchtigt. Mitunter kann der Körper auch durch nicht ganz ausgeheilte Erkältungen belastet sein, durch die wir noch nicht ganz zu unserer aktiven Form zurückgefunden haben. Bei einer Frühjahrskur wird der Körper nach den langen und kalten Tagen des Winters passend zur aufblühenden Natur gestärkt, um neue Energie zu sammeln.

Wir entlasten den Körper mit einer Darmreinigung und entschlacken, um neue Kräfte zu sammeln und den Organismus mit wertvollen Nährstoffen aufzubauen. Ergänzt um Bewegung an der frischen Luft, wird auch der Hormon-Haushalt in Schwung gebracht, indem die Produktion von Melatonin und Serotonin angekurbelt wird – für die gute Laune und das Vertreiben der Frühjahrsmüdigkeit.

Welche Vorteile bietet eine Darmreinigung?

Der Darm bildet als Entgiftungsorgan im Körper einen eigenen Organismus, der durch vielfältige Bakterien und Stoffwechselvorgänge beeinflusst wird. Nährstoffe werden hier aufgenommen, Schad- und Reststoffe ausgeleitet. Damit dies gut funktioniert, ist ein Gleichgewicht zwischen "guten" und "schlechten" Bakterien wichtig. Dieses System wird auch als "Mikrobiom" bezeichnet. Bei Erkrankungen, Belastungen und unausgewogener Ernährung kann es zu Ungleichgewichten kommen, durch die dem Körper mehr Energie abverlangt wird. Natürliche Prozesse können sich verlangsamen, die Reinigung des Körpers nur unzureichend vollzogen werden.

Die Darmreinigung bei einer Frühjahrskur kann den Körper beim Entschlacken unterstützen, das natürliche Gleichgewicht im Mikrobiom wieder herstellen und den Organismus nachhaltig entlasten. Mit einer Fastenkur oder Frühlingsdiät mit leichter Kost kannst du deinen Körper dabei unterstützen, Reststoffe aus dem Darm zu entfernen, neue Energie zu sammeln und die Darmflora wieder in Schwung zu bringen.

Wohlfühlen mit einer Darmreinigung

Gründe und Symptome für eine Darmreinigung

Ist der Darm nicht gesund, kann dies viele Krankheiten verursachen bzw mitauslösen:

  • Blähungen
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Neurodermitis
  • Chronische Darmerkrankungen
  • Infektanfälligkeit
  • Erhöhtes Risiko für Allergien, Depressionen, Diabetes, Krebs etc

Wie funktioniert eine Darmreinigung?

Bei einer Darmreinigung wird vollständig auf feste Nahrung zu Gunsten leicht verdaulicher Flüssigkeit verzichtet, um den Magen-Darm-Trakt regelrecht "frei zu putzen", Schadstoffe auszuscheiden und wieder Platz für neue, gesunde Nährstoffe zu haben.

Doch auch mit leicht verdaulichen Lebensmitteln und unter Beigabe von gesundheitsförderlichen Bakterien für den Darm (z.B. Milchsäurebakterien, Bifidobakterien, die in Probiotika enthalten sind) lässt sich eine Frühjahrskur gut umsetzen.

Wichtig ist nicht nur der Verzicht auf belastende Stoffe wie Konservierungsmittel aus Fertiglebensmitteln, sondern auch die Vermeidung von Alkohol und Zigaretten. Frische Luft und ausreichend Bewegung fördern den Stoffwechsel, um die Reinigung von Körper und Darm zu verbessern.

Darmreinigung mit viel Flüssigkeit

Starte jetzt frisch und vital in den Frühling

Wenn du dich nach dem langen Winter auf den Frühling freust, dich aber noch zu schlapp fühlst, um die neue Jahreszeit wirklich zu genießen, bietet sich eine Frühjahrskur also als perfekter Energiebooster an. Plane deine Frühjahrskur optimal über mindestens drei, besser über fünf oder sieben Tage. Gönne dir an diesen Tagen viel Ruhe und Entspannung, um deinem Körper die ganze Energie für das Entschlacken zur Verfügung zu stellen.

Frühling – nicht nur für dich, auch für deinen Darm!

Kunden interessierten sich auch für:

CODE VITAL Probio Immun CODE VITAL Innere Balance Formel
Probio Immun
Hochaktive Darmbakterien ergänzt mit Vitamin D
Innere Balance Formel
Mit Rhodiola Rosea und Griffonia