AKTION: Versandkostenfrei bestellen & Baum pflanzen lassen!

Gelenkbeschwerden im Alltag: Ursachen & Aufbaustoffe


Welche Ursachen haben Gelenkbeschwerden in der Regel?

Mit dem Alterungsprozess sinken die körpereigenen Nährstoffvorräte, die essentiell für den Aufbau von Gelenken sind. Arthrose und Arthritis stellen deswegen besonders im alternden Bewegungsapparat ein immer größer werdendes Problem dar.

Neben altersbedingten Abnützungen spielen Genetik, Bewegungsmangel oder exzessive körperliche Fehlbelastungen die Hauptrollen in der frühzeitigen Entstehung von Gelenkerkrankungen. Zusätzliche Risikofaktoren sind falsche Essgewohnheiten, Nikotinkonsum und Übergewicht.

 

Welche Nährstoffe braucht ein Gelenk, damit es gut funktioniert?

Die Grundlage für einen reibungslosen Mechanismus ist die Kombination der wichtigsten Inhaltsstoffe für beanspruchte Gelenke in einer optimalen Dosierung.

Wichtig sind:

  • Wertvolle Bestandteile von Knorpeln, Gelenkflüssigkeit und Bindegewebe, wie Glucosamin, Chondroitin, und Hyaluronsäure sowie
  • SOD (Superoxid-Dismutase) – eines der wichtigsten Antioxidantien.
  • Vitamin D, Mangan und Selen, welche zum Erhalt normaler Knochen beitragen.
  • Vitamin C ist ein wichtiges Antioxidans und essentiell für Knochen, Zähne und Haut. Gesunde Knochen sind die Basis eines funktionierenden Gelenks.
  • Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Fehlt einer der gelenkaufbauenden Nährstoffe, werden Härte, Robustheit und Elastizität beeinträchtigt.

 

Die veganen Gelenkaufbaustoffe im Überblick

1. Veganes Glucosamin

Der Hauptbestandteil des Gelenkknorpels und der Gelenkflüssigkeit ist Glucosamin. Die Knorpelsubstanz benötigt den Bestandteil um sich kontinuierlich zu erneuern.

2. Phytodroitin™ – die vegane Alternative zu Chondroitin

Chondroitin ist ein Aminozucker, der in den Knorpelzellen gebildet wird. Durch seine enorm hohe Wasserbindungskapazität hat es einen positiven Einfluss auf die Elastizität des Knorpelgewebes.

3. Hyaluronsäure

Die zähflüssige Hyaluronsäure ist eine wichtige Komponente der Gelenkflüssigkeit und ist somit für den Erhalt der Elastizität und Viskosität sowie für die Integrität von Gelenken von Bedeutung. Zahlreiche Studien haben bereits die Verträglichkeit und Wirksamkeit von Hyaluronsäure in der Behandlung von verschiedenen Gelenkerkrankungen (Osteoarthritis des Knies sowie Gelenk- und Knöchelosteoarthritis) gezeigt.

4. Methylsulfonylmethan (MSM)

MSM ist eine organische Schwefelverbindung, die in Pflanzen, in allen Wirbeltieren und auch im Menschen vorkommt. Der molekulare Aufbau und die Funktion von Hormonen, Enzymen und anderen Proteinen sowie die Struktur und die Festigkeit des Knorpels sind unmittelbar abhängig von der Konzentration an Schwefelverbindungen im Körper.

5. Superoxid-Dismutase (SOD)

Superoxid-Dismutase ist eines der meist vorhandenen Enzyme des menschlichen Körpers. Sie neutralisiert freie Radikale und gehört somit zu den wichtigsten Schutzmechanismen des Körpers. In Gelenken kann eine zu hohe Radikalbelastung zu Schäden führen.

 


 

Kunden interessierten sich auch für:

Gelenk & Knorpel Komplex - vegan Haut & Faszien Formel