Versandkostenfrei bestellen | Kostenlose Beratung per SMS +43 676 800 81 25 81 oder E-Mail beratung@code-vital.com

Probiotika & Immunsystem


Das Thema Gesundheit gewann in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung und ist zum Synonym für eine hohe Lebensqualität geworden.

 Probiotika Immunsystem

Durch den Verzehr „gesunder“ Lebensmittel sowie der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wird versucht, die Immunabwehr und damit auch das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Immer beliebter werden dabei Probiotika, die laut aktuellen Untersuchungen einen positiven Effekt auf den Darm und das in ihm angesiedelte Immunsystem haben. Wussten Sie, dass sich 70% aller Immunzellen in unserem Darm befinden?

Das Mikrobiom des Menschen

Der menschliche Körper enthält eine Vielzahl an unterschiedlichen Mikroorganismen, die in ihrer Gesamtheit als Mikrobiom bezeichnet werden. Dieses leistet einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesundheit. Die Ansiedlungsorte mit den höchsten Populationen sind die Haut, der Mund und der Darm, welcher mit rund 500 verschiedenen Arten das Zentrum des Immunsystems darstellt. Ähnlich wie ein tropischer Regenwald ist auch unser Mikrobiom ein komplexes Ökosystem. Zu einer normalen Darm-Mikrobiota gehören neben „guten“ Bakterien auch fakultativ pathogene Bakterien, das sind jene krankheitserregenden Bakterien, die den Körper krank machen können. Wichtig für unsere Immunabwehr ist eine gute Symbiose aller vorhandenen Mikroorganismen.

Mikrobiom und Immunsystem?

Ein gut funktionierendes Mikrobiom ist wesentlich für die Immunabwehr. Unsere Darmbakterien können die weißen Blutkörperchen zur Produktion von Antikörpern anregen noch bevor diese auf schädliche Erreger treffen. Neben der Reduzierung des Krankheitsrisikos stärkt ein gesundes Mikrobiom zudem das körpereigene Gleichgewicht, die Homöostase und auch die psychische Gesundheit. Die Bakterien beziehen die für sie lebensnotwendigen Pflanzen- und Ballaststoffe aus der Nahrung, das heißt die Auswahl unserer Lebensmittel hat eine direkte Auswirkung auf unser Immunsystem. Ohne ausreichende Versorgung nimmt die Anzahl der „guten“ Bakterien ab, während die „krankmachenden“ Bakterien zunehmen. Dies führt zu einem Ungleichgewicht, auch Dysbiose genannt, welches zu einer erhöhten Anfälligkeit für Infekte und Immunerkrankungen führt.

Bakterien Darm Probiotika

Probiotika für ein starkes Immunsystem

Die Versorgung des menschlichen Mikrobioms erfolgt vorwiegend über die aufgenommene Nahrung. Doch bereits seit mehreren Jahrzehnten nimmt die Konzentration der einzelnen Nährstoffe in ihren Mengen stetig ab, sodass eine ausreichende Deckung aller notwendigen Inhaltsstoffe allein über die Nahrung immer schwieriger wird. Zumal die Belastung der empfindlichen Mikroorganismen durch Antibiotika und Vorerkrankungen zunimmt. Durch die Zuführung probiotischer Bakterien, also lebender Mikroorganismen, die gemeinhin auch als Probiotika bezeichnet werden, kann die Menge der „guten“ Bakterien erhöht werden. Diese Stärkung des Mikrobioms kann wiederum zu einer gesteigerten Abwehr der Pathogene und damit zu einer besseren Immunfunktion führen. 

Die Auswahl der richtigen Probiotika

Der Markt an Probiotika ist mit vielfältigen Produkten besetzt, sodass aufgrund der Fülle die Festlegung für ein spezielles Präparat erschwert wird. Bei der Auswahl des passenden Probiotikums sollte primär darauf geachtet werden, dass es sich um einen namhaften Hersteller handelt, der sich einer stetigen Qualitätskontrolle unterzieht und die für Nahrungsergänzungsmittel gültigen Regularien einhält. In Bezug auf die Form der Einnahme haben sich Pulver bzw. Sticks etabliert, da diese mittels des Speichels bereits im Mund aktiviert werden. Probiotische Bakterien in Kapselform werden erst durch den Kontakt mit der Magensäure freigesetzt, aber gleichzeitig auch von dieser angegriffen, sodass nur ein Bruchteil der enthaltenen Bakterien verarbeitet werden kann.

Probiotika pulver

Fazit

Probiotika sind aufgrund der zunehmend anspruchsvolleren Einflüsse auf das Mikrobiom eine sinnvolle Ergänzung, die zum Erhalt und dem Aufbau einer hohen Bakterienvielfalt beitragen. Bei der Auswahl eines Produktes gilt aber: Qualität vor Quantität, um auch wirklich einen Beitrag zur Stärkung der Abwehrkräfte zu leisten.

 

Kunden interessierten sich auch für:

CODE VITAL Probio Immun CODE VITAL Darm-Balance Fibre