Versandkostenfrei bestellen | Kostenlose Beratung per SMS +43 676 800 81 25 81 oder E-Mail beratung@code-vital.com

Stressige Weihnachtszeit? So überstehst du Sie!


Weihnachten naht mit großen Schritten. Die Jagd nach Geschenken hat begonnen, der Vorweihnachtsstress überrollt uns. Wo bleibt da die Zeit für Sinnlichkeit, Stille und Verbundenheit?

Weihnachtsstress

Wir geben dir ein paar Tipps & Tricks wie du die Weihnachtszeit bewusster genießen kannst und mit weniger Stress durch den Dezember kommst.

1. Geschenkeplanung will gelernt sein!

Schluss mit der Geschenkejagd! Jeder kennt es. Man hetzt von Geschäft zu Geschäft. Sucht händeringend in letzter Sekunde noch nach Geschenken. Zum Teil sind die Regale jedoch bereits leer. Doch das muss nicht sein. Vorausschauend planen ist das Schlüsselwort. Setz dich mal einen Nachmittag hin und mach dir eine Liste. Notiere dir zuerst alle Personen, die du beschenken möchtest. Danach mach dir Notizen mit Ideen und konkretisiere diese. Dann kannst du überlegen, wo du das bekommst und kannst ganz gezielt losgehen, um die Dinge zu kaufen, die du gerne hättest.

2. Stress durch zu hohe Erwartungen – Weniger ist mehr!

Jeder wünscht sich zu Weihnachten Friede, Freude und Harmonie. Das perfekte Fest soll es natürlich auch gleich sein. Die Erwartungen an den Heiligen Abend und die Feiertage danach sind oft so hoch gesteckt und durchgeplant, dass es kaum möglich ist diese Zeit stressfrei und entspannt zu erleben. Unterschiedliche Vorstellungen zum Ablauf tun ihr Übriges.

Unser Tipp? Beginne früh genug mit den Vorbereitungen. Dies gilt nicht nur für Geschenke (wie bereits in Punkt 1 geschrieben), sondern auch für diverse andere Erledigungen wie Weihnachtsdeko, Essensplanung, Weihnachtsputz, Weihnachtsbaum etc. Lass dir eines gesagt sein: Niemand ist perfekt! Sollte es einmal nicht wie geplant laufen, nimm es mit Humor. Wir sind alle nur Menschen und wenn einmal ein Geschenk nicht rechtzeitig ankommt oder nicht alles blitzeblank ist, ist es auch kein Weltuntergang. Ändern kann man es dann ohnehin nicht mehr. Genießt die gemeinsame besinnliche Zeit und entspannt euch!

Weihnachtsgeschenke

3. Gönne dir eine Auszeit vom Vorweihnachtsstress!

Gönne dir in jedem Fall hin und wieder ein paar Tage Pause. Nimm dir ein gutes Buch, leg dich auf die Couch und entspanne. Es kann auch die Badewanne sein. Wichtig ist, dass du in dieser Zeit den Stress hinter dir lässt und absolut gar nicht an noch offene Dinge denkst und abschalten kannst.

4. Einladung nach Hause statt Gedränge am Adventmarkt!

Weihnachtsmärkte gehören zur Weihnachtszeit dazu wie das Kekse backen in der Vorweihnachtszeit. Dabei kann es jedoch auch in einen ziemlichen Terminstress ausarten. Heute treffen wir uns dort, morgen da. Person X wartet auch noch darauf, dass ich Zeit habe. Nimm den Druck raus und lade Freunde zu dir nach Hause ein. Das ist manchmal gemütlicher und entspannter, als sich in der Kälte durch Menschenmassen zu zwängen und sich für einen Glühwein anzustellen.

Glühwein Adventmarkt

5. Es ist ganz schön kalt und finster in der Weihnachtszeit!

Am längsten hell ist es zur Sommersonnenwende, danach werden die Tage kürzer. Sie werden jedoch nicht gleichmäßig kürzer, sondern am Anfang langsamer, mittendrin dann schneller und gegen Ende wieder langsamer. Der Unterschied der Tageslängen im Sommer und Winter beträgt etwa 8 Stunden. Das ist schon so einiges und beeinflusst unseren Gemütszustand. Es kommt vermehrt zu innerer Unruhe, schlechter Stimmung und Unzufriedenheit – manche nennen es die Winterdepression. Gerade mit einem Vollzeitjob spürt man den Mangel an Tageslicht noch stärker. Durch die zusätzlichen Belastungen des Alltags reagiert unser Körper und ist nicht mehr in der Lage ausreichend Serotonin (unser sogenanntes Glückshormon) zu bilden. Ein Teufelskreis. Wichtig ist es daher, den Körper zu unterstützen. Mach in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang und ernähre dich gesund. Vitamine sind wichtig! Mittlerweile gibt es auch ausreichend Nahrungsergänzungsmittel, die die Innere Balance unterstützen. Aus Griffonia Extrakt gewinnt unser Körper zum Beispiel die natürliche Vorstufe von Serotonin. Rhodiola Rosea wird eine ausgleichende Wirkung nachgesagt.

Winterlandschaft Spaziergang im Schnee

Was tun also, wenn der Baum brennt, die Verwandten gereizt sind oder die Geschenke die falschen sind? Keep cool! Mit unseren oben genannten Tipps kommst du gut durch die Zeit.

 

Kunden interessierten sich auch für:

CODE VITAL Innere Balance Formel CODE VITAL Probio Immun